Körperglossar

Posted Posted in Topographien des Körpers - FWF P25977-G22

Kein Aprilscherz: Dieser Tage erscheint ein kleiner Band mit alphabetisch geordneten Randbemerkungen zum Körper. In diesem Wörterverzeichnis treffen genealogische, psychoanalytische und phänomenologische Ansätze aufeinander in kleinen Kommentaren zum Körper. Die 37 Miniaturen attribuieren dem Körper Vermeidliches und Unvermeidliches. Sie loten seine Ränder aus und seine konstitutiven Beteiligungen. Sie lassen sich unabhängig voneinander lesen, in Verbindung […]

Gezeichnete

Posted Leave a commentPosted in Vermischtes

(Einige Überlegungen zur aktuellen Münchner Premiere von Franz Schrekers Die Gezeichneten) Wysiwyg. What you see is what you get. Heutige Computertechnologie befriedigt heutige Bedürfnisse. Wir wollen sehen, was wir bekommen. Blick jagt Click. Und Click jagt Blick. Es soll mit einem Blick erkennbar sein, was sich tut, womit und vor allem auch mit wem wir […]

Hat er oder hat er nicht

Posted Leave a commentPosted in Film

Die erste Szene des Filmes Jagten fokussiert Männerkörper, die nicht baden gehen. Die meisten bleiben am Rand stehen, auch als einer, der sich dann doch getraut hat, einen Wadenkrampf bekommt. Nur der Protagonist Lucas springt hinein. Um den Verdacht, dass er im Kindergarten ein Mädchen missbraucht hat, dreht sich in der Folge der gesamte Film.